Sie sind nicht angemeldet.


Netzwerk für alleinerziehende Eltern

Diskussionsforum für Alleinerziehende mit umfangreichen Ratgeberseiten.

Willkommen!

 

 

 

Hallo lieber Besucher,

 

wir freuen uns, dich bei allein-erziehend.net, dem großen Wegweiser für alleinerziehende Mütter und Väter mit Chat und Forum, begrüßen zu dürfen.

 

Der Chat und das Forum sollen neben dem Leitfaden ein Ratgeber zu Themen wie Unterhalt, Umgangsrecht und Sorgerecht sein, sowie Information und Hilfe rund um Rechte und Pflichten Alleinerziehender bieten.

 

Die kostenlose und unverbindliche Registrierung bietet uneingeschränkten Zugang zum Forum. Bitte beachte vor der Registrierung unsere Nutzungsbedingungen, mit der Registrierung erklärst du dich einverstanden diese Regeln einzuhalten.

 

Bei Problemen mit der Registrierung und/oder der Nutzung der Seiten findest du Antworten in der FAQ oder wende dich direkt an das Team.

 

Viel Spass wünscht das Team von allein-erziehend.net

 

 

 

Zuschüsse und Unterstützung für Alleinerziehende

 

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von Ratsuchend37 (Gestern, 21:23)

Forum: Sorgen und Kummer im Alltag

5 149

Von Mike64

(Gestern, 23:47)

Von newbegin (Gestern, 09:06)

Forum: Sorgerecht, Unterhalt und Umgang

16 491

Von WeTogether

(Gestern, 23:42)

Von Anmida (26. April 2017, 16:45)

Forum: Sorgerecht, Unterhalt und Umgang

60 1 784

Von butterblum

(Gestern, 23:20)

Von Daria84 (Gestern, 23:14)

Forum: Patchwork

0 29

keine Antwort

Von Gritta (6. Februar 2014, 19:16)

Forum: Treffpunkt und Partnersuche

13 626

Von Ratsuchend37

(Gestern, 23:11)

Von Brini (29. April 2017, 10:37)

Forum: Partnerschaft

19 613

Von thursdaynext

(Gestern, 21:41)

Von Grace_99 (13. Oktober 2016, 17:14)

Forum: Behörden und Sozialleistungen

663 54 874

Von hep

(Gestern, 21:32)

Nachrichten

Mehr Kinderrechte ins Grundgesetz?

geschrieben von Volleybap am Donnerstag, 6. April 2017, 15:49

Aus dem Familienministerium kommt der Vorschlag, mehr Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen. Um diesen Zusatz soll der entsprechende Paragraf erweitert werden: „Die staatliche Gemeinschaft achtet, schützt und fördert die Rechte und das Wohl des Kindes und trägt Sorge für kindgerechte Lebensbedingungen. Bei allem staatlichen Handeln, das Kinder betrifft, ist das Wohl des Kindes maßgeblich zu berücksichtigen. Jedes Kind hat vor einer staatlichen Entscheidung, die seine Rechte betrifft, bei der zuständigen Stelle einen Anspruch auf Gehör und auf Berücksichtigung seiner Meinung entsprechend seinem Alter und seiner Reife.“

Scheidung steuerlich absetzbar

geschrieben von Lucca am Freitag, 17. März 2017, 10:19

Guten Morgen

Eben rief mich mein Steuerberater an, es habe endlich eine Rückmeldung zur Absetzbarkeit der Scheidung gegeben (eingereicht 2013). "Eigentliche" Scheidungskosten seien absetzbar, ich solle die Rechnungen nochmal einreichen. Kein Ding, ich habe alles abgeheftet und muß den Ordner nur ausgraben. Für mich gibt es knapp 4000€ zurück.

:thanks:

Nur geimpft in den Kindergarten?

geschrieben von Volleybap am Donnerstag, 9. März 2017, 12:31

Im Bundesland Berlin wird diskutiert, als Voraussetzung für die Kiga-Aufnahme bestimmte Impfungen nachweisen zu müssen. Grund dafür ist die derzeit grassierende Masernepidemie.
Eine gesetzliche Impfpflicht besteht in Deutschland ja nicht mehr. Kritiker sagen jetzt, hier würde diese Impfpflicht "auf kaltem Wege" wieder eingeführt. Befürworter sagen, die Impfungen seien wichtig, um die Kinder zu schützen und zu bewahren.

Werbung © CodeDev