Sie sind nicht angemeldet.


Portal

Willkommen!

 

 

 

Hallo lieber Besucher,

 

wir freuen uns, dich bei allein-erziehend.net, dem großen Wegweiser für alleinerziehende Mütter und Väter mit Chat und Forum, begrüßen zu dürfen.

 

Der Chat und das Forum sollen neben dem Leitfaden ein Ratgeber zu Themen wie Unterhalt, Umgangsrecht und Sorgerecht sein, sowie Information und Hilfe rund um Rechte und Pflichten Alleinerziehender bieten.

 

Die kostenlose und unverbindliche Registrierung bietet uneingeschränkten Zugang zum Forum. Bitte beachte vor der Registrierung unsere Nutzungsbedingungen, mit der Registrierung erklärst du dich einverstanden diese Regeln einzuhalten.

 

Bei Problemen mit der Registrierung und/oder der Nutzung der Seiten findest du Antworten in der FAQ oder wende dich direkt an das Team.

 

Viel Spass wünscht das Team von allein-erziehend.net

 

 

Neuigkeiten im Überblick

Nachrichten

Informationen zum News-Forum

geschrieben von allein-erziehend.net am Montag, 31. März 2014, 11:24

In diesem Forum sind aktuelle Änderungen von Gesetzen und Regelungen, sowie aktuelle Urteile zu finden, zu allen Themen die die Alleinerziehung betreffen.

Diese Themen erscheinen ab sofort auch auf der Portalseite als News.

Jeder User hat die Möglichkeit hier Themen zu eröffnen, allerdings werden die Themen vor der Veröffentlichung auf ihren Inhalt überprüft und dann erst freigegeben.
Bitte das Thema in eigenen Worten wiedergeben, nicht nur einen Link einstellen oder News kopieren.

Antworten zu bestehenden Themen können ohne Prüfung eingestellt werden.

Bertelsmannstudie zu Alleinerziehenden

geschrieben von Mela am Dienstag, 18. März 2014, 22:15

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung lässt Schlagzeilen aufkommen wie:

"Alleinerziehende werden systematisch benachteiligt" - stern.de


"Zwei von fünf Alleinerziehenden beziehen Hartz IV" - focus.de

"Alleinerziehende stehen unter Druck" - stuttgarter-zeitung.de

"Die Alleingelassenen" - theeuropean.de


Kernergebnisse der Studie:

- Kind von Alleinerziehenden beziehen fünf mal häufiger Hartz IV als Kinder die in Paarfamilien leben
- 39% aller alleinerziehenden Eltern bezieht Grundsicherung für Arbeitslose
- Jedes zweite Kind im Hartz IV-Bezug wächst bei einem alleinerziehenden Elternteil auf
- Die deutsche Politik unterstützt Alleinerziehende zu wenig
- Aktuell gibt es in Deutschland 1,6 Mio Alleinerziehenden - ein Viertel mehr als 1996 - das ist jede fünfte Familie

Ausführliche Informationen zur Studie: http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/r…hten_120447.htm
Dort findet sich auch die komplette Studie zum Download im Pdf-Format.

Koalitionsvertrag und Freibetrag

geschrieben von butterblum am Freitag, 14. März 2014, 08:03

Ich will ja nicht sagen, ich hätz nicht gewußt:

Regierung trödelt bei Entlastung Alleinerziehender

Ich verstehs nicht. Es ist überfällig, würde ich mal behaupten und 65 mio. sind im Vergleich zu anderen Beträgen (siehe z.B. Subventionen, EU-Euroverschiebung) vergleichsweise pillepalle. He, sogar die Gasrechnung der Ukraine ist höher, ja, der musste sein.
Außerdem wird wieder mal verkannt das sich eine Erhöhung des Freibetrags u.U. auch in Mehr-Stunden niederschlagen würde, weil es sich mehr lohnt. D.h. mehr in RV und KV. Zusammen mit der stiefmütterlich behandelten Kindergeld/Zuschlag wieder mal ein BEleg: Familien inkil. AEs sind in den Hintern gekniffen.
Oh, ich mag sie alle nicht :wuetend. Und ich halte mich mit dem Kommentar noch zurück, es ist zu früh für Fäkalsprache...

Werbung © CodeDev