Informationen zu Werbeblockern

 

Du nutzt einen Werbeblocker?
Es wäre schön wenn du dir die Zeit nehmen würdest, diese Informationen aufmerksam zu lesen!

 

Seit einige Jahren erfreuen sich Werbeblocker im Internet immer größerer Beliebtheit.
Hierbei ist Adblock Plus als "Marktführer" in diesem Bereich zu nennen.

 

Für Webmaster stellt der Einsatz von Werbeblockern selbstverständlich ein großes Ärgernis dar, die Auswikungen gehen soweit, dass viele Webmaster sich inzwischen überlegen ob sie ihre Webprojekte im gewohnten weiterführen werden. Denn: das Bereitstellen einer Internetseite kostet Geld. Gebühren für Servermiete/Hosting, Domainkosten und Softwarelizenzen können monatlich - je nach Größe einer Webseite - mehrere hundert Euro betragen. Völlig ausgenommen davon, die Arbeit, die jeder Webmaster in seine Seite investiert. z.B. durch technische Pflege oder Erstellen von Informationsartikeln für die User.
Werbeeinnahmen decken häufig "gerade so" die laufenden Betriebskosten, meistens legt der Webmaster aber noch aus eigener Tasche drauf.

 

Viele Webmaster sind sich einig: es gibt durchaus Webseiten, die es maßlos mit Werbeeinblendungen übertreiben. Jeder verfügbare Platz wird für Anzeigen genutzt und im schlimmsten Fall erscheinen noch ständig Popups, Layer und sonstige Werbeformate, die sich über den Seiteninhalt legen und beim Bedienen der Webseite ernorm stören. Es ist verständlich, wenn User sich so etwas nicht antun wollen und dann die Werbung blockieren. Nur wird damit hauptsächlich Webmastern geschadet, die ehrliche Informationen zur Verfügung stellen und lediglich ihre Kosten für den Betrieb der Webseite durch Werbeeinblendungen decken möchten.

 

Diese Problematik haben auch die Programmierer unserer Forensoftware erkannt, so dass nun User mit Werbeblockern erkannt werden.
Diesen Usern wird nun ober auf jeder Seite eine Hinweisbox angezeigt.
Zudem erscheint bei diesen Usern alle 24 Stunden ein Overlay mit einem Hinweis, das nach 5 Sekunden geschlossen werden kann (derzeit nicht aktiv).

 

Es ist bei Adblock Plus möglich, einzelne Webseiten von der Blockierung der Werbeanzeigen auszunehmen. Damit kann jeder User selbst steuern ob er Werbung auf allein-erziehend.net weiterhin blockiert und damit die Hinweise angezeigt bekommt, oder ob er sich hier die Werbung anzeigen lässt und die Hinweise damit verschwinden. Auf allein-erziehend.net wurden noch nie Werbeformate genutzt wurden, die sich extrem störend auf die Usability auswirken (Popups, Popunder, Layer usw.) und auch in Zukunft wird es nicht zum Einsatz solcher Werbemittel kommen.

 

Es ist sehr einfach, eine Webseite von der Blockierung auszunehmen.

 

Firefox: Extras - Adblock Plus - Deaktivieren auf allein-erziehend.net

 

Google Chrome: Klick oben rechts auf das rote Adblock Plus Stoppschild. Es öffnet sich ein Pop-Up, in dem "Aktiviert auf dieser Seite" angeklickt werden muss um Werbung auf dieser Seite wieder zu aktivieren.

 

Internet Explorer: Klicken in der Statusleiste unten rechts auf das rote Stoppschild von Adblock Plus, in der Menüleiste den Punkt "Auf … deaktivieren" auswählen

 

Weitere, sehr interessante Informationen rund um Adblock Plus: www.mobilegeeks.de